Wir sind ein Team, bereit für Ihre Wünsche. Was dürfen wir für Sie tun?

11 Köpfe und 22 Hände stehen Ihnen mit Ideen, Fachkenntniss und Erfahrung bei der Verwirklichung Ihrer Wohnträume zur Seite und jeder von uns hat seine eigenen Stärken und Begabungen. 

Thomas Müller

Unter seiner Führung werden Ihre Wünsche wahr. Von der fachgerechten, kompetenten Beratung mit verbindlichen Angebot, über die Ausführung bis zur Rechnungsstellung hat er seine Hände im Spiel - und das so lange, bis alles perfekt ist.

Sonja Müller

Das sprichwörtliche Mädchen für alles. Ob sie eine kurze telefonische Anfrage haben oder eine ausführliche Beratung wünschen, einen Termin vereinbaren oder nach Ihrer Bestellung fragen möchten - hier erhalten Sie umgehend eine Antwort.

Marcel Zeh

Marcel Zeh - wahrlich ein Meister seines Fachs. Seine Souveränität und Umsichtigkeit zeugen von einer langjährigen Erfahrung. Bei ihm finden Sie die alte Schule des "Tapeziers" und er ist der perfekten Bodenleger. Keine fachliche Frage bleibt unbeantwortet, kein Problem ungelöst. Schnell und sicher wird ausgeführt, was Sie sich ausgesucht haben.

Carola Vogelmann

Ein Kreativpol ständig offen für das Besondere. Sie braucht keinen Mann, der ihr den Werkzeugkasten trägt, sondern greift geübt zur Bohrmaschine und "ruck-zuck" hängt die Stange an Wand oder Decke und die Dekoration kleidet Ihre Fenster und Räume.

Martin Bachmann

Ein Spezialist wenn es um Wandbeläge, Farben, Lacke und Spachteltechniken geht. Unter seinen Händen erstrahlen Ihre Wände in neuem Glanz, werden Ihre Fensterrahmen vor den Einflüssen von Sonne und Regen geschützt.
 

Andreas Pieger

Ein Mann für alle handwerklichen Fälle. Mit einer gesunden Neugierde für alle Neuentwicklungen unserer Branche meistert er alle anfallenden Aufgaben mit Bravour und einem Lächeln. Bei ihm erhalten Sie eine her- vorragende Qualität bei allen Bodenbelagsarbeiten, auch Treppen-renovierungen und natürlich beim innen- und außenliegenden Sonnenschutz.

Ines Dänzer

Sie springt überall ein, wo es gerade klemmt, weil Sie alles kann. Fensterdekorationen, Sonnenschutz und Fensterfolien anbringen, Polstern, Teppich legen, Sie zu Hause besuchen um Sie vor Ort mit Ideen zu unterstützen und Maß an Ihren Fenstern, Sesseln und Räumen zu nehmen. Bei Ihr sieht alles so spielend leicht aus, vielleicht ist diese Meisterin doch vom Himmel gefallen?  

Kerstin Kächele

Sie beherrscht unser Nähatelier mit Ihrer Erfahrung als gelernte Damenschneiderin. Eine idealere Voraussetzung für maßgenaues und sorgfältiges Arbeiten kann es nicht geben. Wellenbänder, Ösenvorhänge, Schlaufenstores, Faltrollo, Blindstich, Kappnaht, Samt und Glitzer, Verdunklungs- und Akkustikstoffe. Mit Bodenabstand oder aufliegend konfektioniert? Mal raucht der Kopf, weil es so kompliziert ist und dann die Nähmaschinen.

Yannick Hanel

Gratulation zu einem tollen Gesellenbrief! Als Azubi aufmerksam, aktiv, interessiert, einer der sich vor keiner Aufgabe scheut, fragt, zuhört und tatkräftig mit anpackt. Alter Teppich raus, schleifen, spachteln, vorstreichen, welcher Kleber, was für eine Zahnung, wie ist die Laufrichtung des Teppichs? Heute Parkett, morgen Sonnenschutz, dann noch tapezieren, polstern und nähen. Ganz schnell sind 3 Jahre vorbei und wir sind begeistert was er alles kann und vor allem, dass er geblieben ist!
  

Brigitte Fischer

Gelernt ist gelernt! Sie wollte einen kreativen, handwerklichen Beruf erlernen und wurde Raumausstatterin. Trotz längerer Familienauszeit bringt Sie fundierte Kenntnisse aus Ihrer Ausbildungs- und Arbeitszeit mit und ist bereit für alles Neue der letzten Jahre. Hier erhalten Sie einen Mix aus Erfahrung und der Lust an allem Neuen unserer Branche.

Bärbel Berger

Unterstützt uns zeitweise am Telefon und im Büro. Wir sind noch weit weg vom papierlosen Büro und freuen uns über diese Hilfe. 


 

Zu all diesen Köpfen und Händen kommen Sie mit Ihren Wünschen, mit Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen. Jeder von uns arbeitet anders, bringt seine Ansichten und Erfahrungen mit ein. Wir tauschen uns immerzu intern und natürlich auch mit Ihnen aus, bis das Ergebniss passt.